Pfarrei Bad Neuenahr-Ahrweiler

Neue Messdienerinnen in Gimmigen/Kirchdaun !

Fotocopyright: MessdienerInnen Gimmigen/Kirchdaun
Messdiener und Messdienerinnen haben einen wichtigen Anteil an unseren Gottesdiensten. Dabei sind sie nicht einfach nur Schauspielerinnen und Schauspieler, die stupide einen eingeübten Ablauf abspulen. Mitdenken gehört dazu, denn jeder Gottesdienst ist anders und die Aufgaben sind vielfältig. Hier ist ein breites Wissen erforderlich, damit der Priester nicht auf einmal anstatt des Ziboriums ein Zingulum auf dem Altar vorfindet. Wenn die Messdiener und Messdienerinnen das Sanctus nicht erkennen, wird der Weihrauch zur Wandlung fehlen.
Wer sich in der Liturgie auskennt, der langweilt sich nicht, sondern hat Freude an seiner Aufgabe.
 Damit das so ist, werden die neuen Messdiener und Messdienerinnen sorgfältig an den Dienst am Altar herangeführt. Außer Theorie und Praxis steht natürlich auch das Miteinander im Mittelpunkt, damit der Spaß nicht zu kurz kommt. 
Wir sind stolz, dass sich wieder drei Kinder aus der Kommunionsgruppe Gimmigen/Kirchdaun für diesen wertvollen Dienst gemeldet haben. Gerade weil es nach langer Abstinenz erst seit drei Jahren wieder Ministranten im Ort gibt. Langsam, aber stetig wächst die Gruppe seitdem und wir freuen uns über jeden, der dazu gehören möchte. Clara, Giulia und Hanna befinden sich nun seit Anfang Juni in der Ausbildung und werden hoffentlich im Herbst zum ersten Mal als Messdienerinnen vor die Gemeinde treten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.